Erfahrungsberichte

E  R  F  A  H  R  U  N  G  S B  E  R  I  C  H  T  E

 

Von „Reizhusten über Nacht verschwunden” über „Der Harmony-Chip ist ein Segen für mich” bis hin zur „wundersamen Heilung eines gequetschten Fingers” – euphorische Stimmen zu positiven Effekten des auf diesem Blog vorgestellten Harmony-Chips (siehe Foto) gibt es genug. Nachzulesen sind sie allesamt auf der Homepage der Harmony United Ltd. (→ http://www.logofetz65.getinharmony.com). So denn ein Nachweis für die Authentizität dieser Beiträge zu führen wäre, obliege dies natürlich eben dieser Firma, die den Harmony Evolution herstellt und – auch mit Hilfe von Partnern wie mich – vertreibt. Ich für meinen Teil sehe im Großen und Ganzen keinen Anlass, am Wahrheitsgehalt der vielfältigen Aussagen zu zweifeln. Denn eines ist doch offensichtlich: Im Gegensatz zu jedem anderen Mittel oder Medikament, und sei es in der Gesellschaft noch so etabliert und von Ärzten empfohlen, ist über diesen Chip im Internet nicht eine einzige negative Äußerung zu finden. Prüfen Sie es doch einfach nach: Niemand hat irgendwo einen Kommentar hinterlassen, dass der Harmony-Chip bei ihm nicht helfen würde. Auch Verbraucherschutz-Organisationen wie die „Stiftung Warentest” sehen anscheinend keinen Grund dafür, mit einem ihrer knallharten Urteile à la „Wirksamkeit nicht erwiesen” auf den Plan zu treten.

Kleiner Chip mit großer Wirkung

Handlich: Die Vorderseite des Wunder-Chips

Und es gibt noch ein weiteres starkes Indiz für Seriosität: Der Hersteller bietet den Käufern eine 100-prozentige Geld-zurück-Garantie, die sechs Monate lang gilt. Im Klartext: Wer sich im ersten halben Jahr nach dem Erwerb seines Harmony-Chips nicht von ihm im wahrsten Sinne des Wortes „gut behandelt” fühlt, zahlt keinen Cent! Die Funktionsfähigkeit des Harmony Evolution wird sogar für volle zehn Jahre garantiert  – wo sonst gibt es so etwas? Alles in allem verbietet der gesunde Menschenverstand angesichts eines solchen „Pakets” eigentlich jegliches Misstrauen. Apropos Verbot: Die deutsche Gesetzgebung lässt es nicht zu, dass Harmony United Ltd. im Zusammenhang mit dem Chip irgendwelche heilende Wirkungen verspricht  – also tut es das Unternehmen nicht. Auch ich halte mich selbstverständlich an diese Maßgabe. Lassen wir an dieser Stelle also andere sprechen und ECHTE Menschen zu Wort kommen, die mit ECHTEN Erfahrungsberichten aufwarten:

 

Doris Z., Nürnberg:
Heilungsbeschleunigung mit dem Harmony Evolution
Am Wochenende konnte ich live die unglaubliche Heilungsbeschleunigung eines gebrochenen großen Fußzehs miterleben: Ich war nur noch verblüfft und dankbar, dass man mit dem Harmony Chip evolution so gute Erste Hilfe und mehr leisten kann.

Mutgard K., München:
Allergie geheilt
Ich trage seit vier Monaten den Harmony Chip evolution und bin begeistert von seinen Vorzügen. Mehr Energie, weniger Ermüdung, angenehmes Frischegefühl und schnelle Hilfe bei Schmerzen jeder Art.

Mona W., Berlin:
Unzuverlässiges Auto
Ich fahre einen „antiken” VW Golf, welcher die Angewohnheit hatte, öfter von selbst auszugehen. Natürlich passierte das meist an Ampeln, aber auch einfach mal so mitten bei der Fahrt. Seit ich den Harmony Chip evolution habe, verhält sich mein Golf wieder wie ein braves Auto.

Inge Grunewald:
Hund Lillikim
Hund Lillikim, Islandhündin, drei Jahre alt, ein sehr motorischer Hund mit an Hysterie grenzenden Reaktionen auf Geräusche und Begebenheiten. Immer lieb, immer freundlich, aber keine Ruhe in sich und immer auf Hochtouren unterwegs, z. B. Hund schläft, ein Geräusch und Hund rennt hysterisch bellend aus dem Korb, ohne zu orten, was für ein Geräusch es ist. Bachblütenbehandlung brachte keine merkliche Besserung. Sie trägt den Chip in einer kleinen Tasche (selbstgenäht aus Regenjackenstoff) am Halsband seit ca. drei Wochen. Es ist eine deutliche Verbesserung eingetreten. Lillikim ist ruhiger (immer noch sehr wach und reaktionsschnell), aber nicht mehr so hysterisch, bellt nicht mehr so hoch und schrill und ist auf Kommando auch still. Wirkt in sich ausgeglichener. Lillikim hatte immer einen nervösen Darm, schnell Durchfall und Erbrechen an Tagen, an denen sie gehorchen musste. Das ist in diesen drei Wochen nicht einmal aufgetreten.

Fred H.:
Harmony mini Chip und unaufgeräumte Wohnung
Bei einem Besuch eines Freundes stellte ich fest, dass seine Wohnung stark von seinem Junggesellen-Dasein geprägt war. Er sagte, dass er das Problem des Aufräumens einfach nicht in den Griff kriegt. Ich nahm aus meinem Handy meinen Harmony Phone Chip heraus und legte ihn mit seinem Einverständnis in der Diele auf die elektrische Sicherung für den hereinkommenden Strom. Etwa14 Tage später rief mein Freund mich an und erzählte mir, dass etwas Eigenartiges passiert sei. Er räume seine Wohnung jetzt regelmäßig auf. Alles glänzt. Selbst seine Hemden würde er bügeln. Zwei Tage später besuchte ich ihn wieder. Es stimmte tatsächlich. Seine Wohnung strahlte in einem ungewohnten Glanz. Als ich ihm das sagte, war er ziemlich stolz. Im Übrigen, erzählte er weiter, die Leute hier im Haus müssen ausgetauscht worden sein. Früher seien sie achtlos und unfreundlich an ihm vorbeigelaufen. Jetzt auf einmal sind sie freundlich, begrüßten ihn und unterhalten sich sogar mit ihm. Völlig ungewöhnlich. Auch ich war überrascht.

Ingrid Vierle:
Harmony Evolution bei Schlüsselbeinbruch
Als mir der Harmony-Chip von einem guten Arzt empfohlen wurde, ahnte ich nicht, dass mir dieser nach kurzer Zeit große Dienste leisten würde. Durch einen Fahrrad-Sturz zog ich mir einen offenen Schlüsselbeinbruch zu, die Klinikärzte rieten mir zur Operation, ich wollte abwarten. Zuhause angelangt, klebte ich den Harmony-Chip auf den Verband. Zu meiner Verwunderung konnte ich am nächsten Tag das Schmerzmittel absetzen. Auch die Wund- und Knochenheilung verlief unglaublich schnell und gut, sodass mir die Operation erspart blieb. Seither kommt der Harmony-Chip in der gesamten Familie bei allen großen und kleinen Wehwehchen zum Sonder-Einsatz und erstaunt uns einfach immer wieder!

Marylin P., New York, U.S.A.:
Der Harmony Chip evolution ist ein Segen
Ich bin so glücklich, dass ich den Harmony Chip evolution habe. Ich bin jetzt schmerzfrei und fühle mich besser als viele Jahre nicht mit meinem Knie, es ist ein Segen für mich.

Erika G.:
Reizhusten über Nacht verschwunden
Ich merkte schon seit ein paar Tagen, dass sich ein, wie um diese Jahreszeit weit verbreiteter trockener Reizhusten ankündigt. Gestern Abend begann er so richtig ärgerlich zu werden. Zuerst habe ich meine üblichen Tropfen genommen, die immer kurzfristige Erleichterung brachten. Als ich mich ins Bett legte, ging es wieder los. Da bin ich auf die Idee gekommen, mir den Evolution auf den Hals zu kleben. Direkt in Höhe des Kehlkopfes. Und siehe da: Ich habe geschlafen wie ein Engerl, bis jetzt (ca. 20 Std. später) weit und breit kein Reizhusten mehr zu finden. Das begeistert mich so, dass ich gleich einen Freund anrufe, der diesen furchtbaren Reizhusten schon seit Wochen herumschleppt.

Dr. med. Angelika Neureiter (Naturärztin), Bad Saarow:
Beschwerden im Sprunggelenk
Beschwerden im Sprunggelenk durch alte Verletzung führten zu erneutem, schmerzhaftem Umknicken. Chip in den Strumpf auf die schmerzende Stelle. Damit war die Sache schnell vergessen.

Warren D., New Zealand:
Schulängste
Mein Sohn hatte schlimme Sorgen und Furcht etc., weil er in eine neue Schule geht und er hat herausgefunden, dass der Harmony Chip evolution auf dem Solarplexus ihm dabei hilft, dass diese Gefühle verschwinden.

Jack C., Los Angeles, California:
Alles geht besser
Es scheint, der Harmony Chip evolution arbeitet sehr fein und tiefgreifend. Meine Erfahrungen sind nicht nur mehr Klarheit und Energie, sondern auch weniger Appetit auf Sachen, die nicht gut für mich sind, dafür mehr auf besser geigneteres Essen.

Karin L., Oberpfalz:
Wunderbare Heilung eines gequetschten Fingers mit dem Handychip
Der Teppich hatte sich verschoben und ich wollte das Problem beheben und einen Teil unter den Schrank schieben. Mit einem handelsüblichen Hebelgerät hob ich das Schrankbein an und gerade als ich den Teppich unter den Schrank schieben wollte, rutschte das Gerät weg und das Schrankbein fiel auf die Fingerkuppe meines Mittelfingers. Irgendwie schaffte ich es den Finger herauszuziehen, aber dadurch hatte sich die Haut zusammengeschoben. Die Fingerkuppe war nicht nur platt, sondern auch offen. Der Schock und der Schmerz waren so groß, dass ich momentan fast keine Luft mehr bekam. Zuerst hielt ich den Daumen ins Eisfach. Immer noch mit fürchterlichen Schmerzen machte ich dann ein Pflaster drauf, als mir plötzlich der Handychip unter meinem Kopfkissen einfiel. Ich holte den Chip und klebte es noch darüber. Kurz hatte ich zwar das Gefühl, der Schmerz würde sich noch verstärken, aber dann wurde es minütlich besser und ich konnte die erste Nacht fast schon schmerzfrei schlafen und hatte in den nächsten Tage fast keine Schmerzen mehr. Nach drei Tagen habe ich dann mutig das Pflaster entfernt und konnte nicht glauben, was ich sah oder besser gesagt, nicht sah. Die abgeschürfte Haut hatte sich von selbst geglättet und die Wunde war vollkommen verheilt und der Fingernagel ist bis heute nicht blau geworden. Hätte ich es nicht selbst erlebt, ich würde denken, es wäre nie passiert.

Angela, Annaberg:
Harmony Chip und Glühwein…
Wir hatten am Wochenende die Gelegenheit einen „gechipten“ Glühwein zu trinken − DER Unterschied war wirklich sehr überzeugend, viel runder und weicher als zuvor! Ganz neuer und toller Geschmack. Ich war total erstaunt über diese auffällige Geschmacksveränderung, nachdem ich den Harmony Evolution auf die Tasse gelegt hatte.

Marina, Wedemark:
Erstaunliche Wirkung im Pool
Joachim empfahl mir, den Chip zwischen Pumpe und Quarzsandfilter anzubringen. Das Ergebnis: Die Pumpe lief wesentlich leiser und der Chlorverbrauch sank um 45 %. Eine Ersparnis von ca. 350,– Euro p. a.!

Ingrid U., Berlin:
Gegen Kalkablagerungen im Körper
In den ersten sechs Wochen mit dem Harmony Chip wurden bei Ingrid U. aus Berlin alte Kalkablagerungen in ihrem Körper abgebaut. Bei einer Therapiesitzung (Organmassage) wurde festgestellt, dass die Verhärtungen der Organe, die man bei einer Frau über fünfzig erwarten würde, nicht mehr vorhanden waren.

Jeannine B., Thüringen:
Schlafstörungen
Kurze Zeit nachdem ich umgezogen war, litt ich über neun Monate unter extremen Schlafstörungen, täglichen Kopfschmerzen und Tinnitus. Nach einer Elektrosmogmessung stellte ich fest, dass mein Haus und auch der Garten stark belastet sind. Bereits nach drei Tagen Tragen des Harmony evolution chip verschwanden die Beschwerden fast komplett und nach weiteren vier Wochen war selbst der Tinnitus weg. Meine Lebensqualität wurde durch die Harmony-Technologie wieder hergestellt und ich bin froh, einen Schutz vor Störstrahlungen gefunden zu haben.

Connie T., British Columbia, Kanada:
Klares Denken
Der Harmony Chip evolution hat mir die Kontrolle über mein Leben wiedergegeben. Ich habe ihn jetzt zwei Monate getragen und ich bemerke, dass die Glaubenssätze und die Gedanken, die immer gegen mich gerichtet waren, ganz einfach nicht mehr da sind.

Manuela F., Frankfurt:
Elektrosmog
Wegen Elektrosmog funktionierte mein neuer Computer überhaupt nicht: Das empfindliche Netzteil hat sich selbst immer wieder ausgeschaltet. Ein Harmony Chip evolution im Stromkasten hat die ganze Wohnung entstört und jetzt geht alles.

Manuela M., M.:
Kinesiologische Testungen
Bei meinen Testungen, sowohl kinesiologisch als auch mit dem Biotensor, stellte ich fest, dass als Folge des HC der „wunde Punkt“, die Haupt-Blockade, viel schneller und deutlicher aufgedeckt werden konnte. Außerdem machte ich die Erfahrung, dass auch die optimalen, wirklichen Lösungen für das betreffende Problem mit einer „Turbo-Kraft“ durch alle Widerstände hindurch angezogen werden. Karma Singh sagte das so treffend auf einem seiner Vorträge: „Es ist wie ein Flüstern gegen ein Orkan.“ Genauso empfinde ich es auch. Der HC verbindet sich energetisch wie „ein Flüstern“ mit dem „Guten“ in uns, mit unserer Essenz, mit unserem wahren Selbst und wirkt sanft und doch machtvoll nach und nach den negativen, destruktiven, lieblosen Energien entgegen, die wir uns in diesem Leben und/oder früheren Inkarnationen angeeignet haben. Ein wunderbares Hilfsmittel sowohl für den privaten Gebrauch als auch und vor allem in Kombination mit einer ganzheitlichen Therapie.

Frau A. aus der Oberpfalz:
Große Erfolge mit dem Home & Office Harmonizer in der Schule und Zuhause
Wir benutzen den Home & Office Harmonizer nun seit etwa drei Wochen bei uns Zuhause. Nun kann ich erstmals wieder seit Jahren mit ausgestreckten Beinen schlafen! Was für eine Wohltat!

Detlef K., Berlin:
Nach 17 Tagen ist schon einiges passiert
Während der ersten 17 Tage mit meinem Harmony Chip evolution hatte ich schon einige interessante Erfahrungen: Eine lange Schnittwunde heilte in einem rasanten Tempo; chronische Schmerzen in meinem Rücken und in meinem Knie waren in nur drei Tagen verschwunden.

http://www.logofetz65.getinharmony.com

Ein Gedanke zu “Erfahrungsberichte

  1. ich wende seid einigen tagen den harmony evolution ship an, mein fall langjährige kreuzschmerzen, habe noch keine lienderung bemerkt, ich werde ihn noch einen monat testen, danach schicke ich ihn schweren herzens zurück,
    hochachtungsvoll
    Walter Friedrich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.